Häufig gestellte Fragen
Oftmals haben unsere Patienten Fragen rund um die Behandlung. Einige wiederkeherende Fragen haben wir für Sie zusammengestellt und beantwortet.
Sie haben noch eine andere Frage zur Behandlung? Wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich.

Wissenswertes / Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Behandlung ?

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Verordnung. Die Regelbehandlung für eine allgemeine Krankengymnastik liegt bei 20 Min.

Wie viele Minuten vor dem Termin soll ich da sein?

Zu Ihrem ersten Termin empfehlen wir Ihnen ca. 10 Minuten vor Therapiebeginn zu erscheinen, um notwendige Formalitäten rund um Ihre Anmeldung in Ruhe zu erledigen.

Was soll ich zum ersten Termin mitbringen?

Neben der Verordnung und ihrer Versichertenkarte sollten sie die letzten Dokumente (Arztbriefe, Befunde) mitbringen. Zur ersten Behandlung reicht normale Kleidung, sollten Sie später Sportbekleidung benötigen, werden Sie von ihrem TherapeutenInnen informiert. Ein eigenes Handtuch benötigen Sie bei uns nicht.

Bekomme ich einen Therapeuten zugeordnet?

Wir sind bemüht Ihnen Ihren persönlichen TherapeutenInnen zu all Ihren Sitzungen zuzuteilen. Aufgrund von terminlichen Überschneidungen (ihrerseits / unserseits) kann dies jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Wie kann ich mich meine Behandlungszeit verlängern?

Speziell für diesen Fall haben wir unser Additional Programm entwickelt, dabei können Sie individuell Behandlungszeiten zur Ihrer aktuellen Verordnung ergänzen. Beachten Sie, dass wir diese Ihnen gesondert in Rechnung stellen. Gerne beraten wir Sie dahingehend.

Kann ich auch ohne Verordnung behandelt werden?

Aufgrund unser fachlichen Kompetenz und der rechtlichen Grundlage (sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie) können Sie sämtliche Behandlungen auch ohne (Kassen)Verordnung (Rezept) erhalten. Sollten Sie aus versicherungstechnischen Gründen eine Privatverordnung benötigen bitten wir Sie sich diese im Vorfeld durch Ihren behandelnden Arzt ausstellen zulassen.

Habe ich als Kassenpatient eine Zuzahlung?

In der Regel ja. Die Zuzahlung wird von den Krankenkassen vorgeschrieben und beläuft sich auf generell € 10,- pro Rezept plus 10% der Behandlungskosten. Bei einen 6x KG Rezept sind dies momentan knapp 20,-. Um sich von der Zuzahlung befreien zu lassen informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenversicherung.

Wann bezahle ich die gesetzliche Zuzahlung?

Wir bitten Sie die Zuzahlung zu Beginn der Behandlung als Barzahlung zu entrichten.

Was passiert mit einem verpassten Termin?

Sollten Sie wissen, dass Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, müssen Sie diesen 24h vorher bei uns absagen, damit wir den Termin einem Patienten unserer Warteliste zuteilen können. Da wir als Terminpraxis nach dem Bestellsystem arbeiten, ist die vereinbarte Zeit nur für Sie reserviert. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, müssen wir Ihnen den Termin leider privat in Rechnung stellen.

Wie lange ist meine Verordnung (Rezept) gültig?

Ihr Rezept zur Physiotherapie oder ähnlichen Heilmitteln muss, falls vom Arzt nicht anders vermerkt, innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung begonnen werden. Um dies zu gewährleisten bitten wir Sie rechtzeitig Kontakt mit uns aufzunehmen.

Kann ich eine Behandlungsserie unterbrechen?

Eine Verordnung darf maximal für 14 Tage wegen Urlaub oder Krankheit des Patienten unterbrochen werden. Danach wird die Verordnung ungültig und die Therapie muss abgebrochen werden.

Gibt es in der Nähe Parkplätze und einen barrierefreien Praxiseingang?

Wir liegen im Zentrum von Starnberg, direkt vor unserem Therapiezentrum haben Sie die Möglichkeit zu parken (kostenpflichtige Parkplätze).

Unsere Räumlichkeiten befinden sich im 1. Obergeschoss und sind auch über einen Aufzug barrierefrei zu erreichen.

Sie haben noch weitere Fragen?

Wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

/